Neuer deutschlandweiter Filmwettbewerb Aufblende 2022!

Nach positiven Erfahrungen im letzten Jahr wird das Spektrum der Online-Filmfestivals für Schulen erweitert: Grenzüberschreitend treffen sich in „AUFBLENDE2022“ junge Filmemacher:innen aus dem deutschsprachigem Raum. Beteiligt sind Schulen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien sowie die deutschen Auslands-schulen: lokal.global.digital. 

Logo Aufblende 2022

Die Filme werden online gestreamt, die Filmemacher:innen – und Gruppen tauschen sich im Anschluss an die Vorführung über ihren Film aus, Hintergründe, Besonderheiten, beim Dreh-, beim Schnitt etc. werden preisgegeben und weitergegeben. Außerdem gibt es Workshops für Schüler:innen und interessierte Lehrer:innen, die auch zu einer anschließenden Fachtagung eingeladen sind.

Alle Beteiligten, Schüler:innen, Lehrer:innen und die am Schulfilm interessierte Öffentlichkeit haben die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. AUFBLENDE2022 berücksichtigt im besonderen Maß den Erfahrungsaustausch und gibt interkulturellen Begegnungen Raum.

Das Thema 2022 lautet:„Dein Blick auf die Welt, deine aktuellen Themen, deine Meinung, deine Interessen, dein Umfeld, deine Kultur, dein Leben. Zeig uns, was du siehst und was dich bewegt, zeig uns deine/unsere bunte Welt!“

Der Einsendezeitraum ist vom 1. Dezember 2021 bis zum 31. Januar 2022. Alle Filmgenres sind zugelassen.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite von Aufblende 2022: https://aufblende.org/

Drehbuchwettbewerb LOST – Update

Trotz großem Zeitdruck, trotz Stress und Notendruck sind zum Drehbuch Wettbewerb LOST neun Drehbücher von Schülerinnen und Schülern eingesandt worden. Wir haben sie alle mit großem Interesse gelesen. Drei Preise werden dazu vergeben: ein Preis von Drehort Schule eV, ein Preis von einem professionellen Drehbuchautoren und ein Preis wird von den neun Beteiligten selbst vergeben. Sie können natürlich nur für die anderen Bücher voten, nicht fürs eigene.


Die Preisverleihung findet im Rahmen von SPIELPLATZ 2.0 online statt. Wir werden dazu einladen. Mehr dazu hier: https://lagds-bayern.de

Drehbuchwettbewerb zum Thema „Lost“

Lost - max. 5 Seiten Drehbuch für 5 min Filmlänge

Zu Beginn jedes Filmprojektes stehen immer viele Ideen, die man erst einmal filtern und in einem Drehbuch auf den Punkt bringen muss.

Um diese äußerst wichtige und kreative Leistung zu würdigen, haben wir einen Drehbuchwettbewerb ins Leben gerufen. Einsendeschluss ist der 01. Juni 2021.

Zur Anmeldung geht’s hier: drehbuch.drehort-schule.de

Bis zum 01. Juni 2021 beim Drehbuchwettbewerb anmelden:

Die 43. Filmtage finden statt! ONLINE!!!

Mit vereinten Kräften setzen die aktiven Mitglieder von Drehort Schule e.V. die 43. Filmtage bayerischer Schulen trotz Corona um. Es wird ein grandioses Online-Festival. Wir freuen uns auf Eure Filme!

Weitere Informationen hierzu in Kürze auf der offiziellen Website der Filmtage
filmtage-bayerischer-schulen.de und hier.

Schüler drehen Filme!

Der Verein Drehort Schule e.V. beschäftigt sich primär mit der Erstellung, der Begleitung und der Rezeption von Filmen durch Kinder und Jugendliche an bayerischen Schulen.